Longierkurse für Hunde - viel mehr als nur im Kreis laufen

Auch für Hunde: Die Arbeit im Longierzirkel

Hunde-Longierkurse sind perfekt zum Üben von Körpersprache, zur Auslastung von bewegungsfreudigen Hunden und zur Distanzkontrolle. 

Wenn die Abstimmung einmal gut klappt, wird es dennoch nicht langweilig: Es gibt immer wieder neue Herausforderungen, die eingebaut werden können (z.B. Agility Geräte, Tricks). Auch einige erfolgreiche Sportarten basieren auf dem Longierkreis (z.B. JAD-Dogs).

Hundetraining Franken - Longieren, brauner Labrador läuft um Longierkreis

Im Fokus: Körpersprache, Distanzkontrolle und Auslastung

Die Sportart “Longieren” wurde in den letzten Jahren immer populärer und das aus gutem Grund. Aber was kann man sich darunter vorstellen? 

Longieren aus der Pferdehaltung ist den meisten ein Begriff und ganz ähnlich ist es auch hier: 

Es gibt einen abgesteckten Longierkreis, der Mensch bewegt sich innen – möglichst zentrumsnah. Der Hund läuft auf Signal seines Halters außen herum. Dabei werden verschiedenste Signale und Übungen eingebaut – der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Inhalte und Zielsetzung der Hunde-Longierkurse

Das Longieren ist auch hervorragend geeignet für Hunde, die ein hohes Bewegungsbedürfnis haben und / oder nicht abgeleint werden können. 

Hundetraining Franken - Longieren, Listenhund lernt Sitz auf Distanz

Du hast einen sehr aufgeweckten Hund oder Probleme mit der Distanzkontrolle? Dann schau doch mal in unsere Hunde-Longierkurse rein und probiere was Neues aus! 

Nächste Termine

Nach oben scrollen